Hessische Hochschulen im Nord-Süd-Kontext

Eine Herausforderung im Angesicht von Globalisierung

Der World University Service (WUS) bietet seit 1999 im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) die Internetpräsenz „Hessische Hochschulen im Nord-Süd-Kontext“ an. Durch dieses bundesweit bisher einmalige Portal unterstützt das HMWK die internationale Ausrichtung der  Wissenschafts- und Forschungspolitik in Hessen unter besonderer Berücksichtigung von Afrika, Asien und Lateinamerika. Deutsche und ausländische Studierende, Mitarbeitende im Hochschulbereich, in der Wirtschaft tätige sowie weitere interessierte Personen können mithilfe der Homepage gezielt auf entwicklungsländerbezogene Informationen und Aktivitäten, die von hessischen Hochschulen angeboten werden, zurückgreifen.

Die Vielfalt der Nord-Süd Angebote in Hessen variiert je nach Hochschule und Fachbereich. Nichtsdestoweniger beschäftigen sich immer mehr Dozentinnen und Dozenten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende mit Themengebieten, die im Nord-Süd-Kontext angesiedelt sind und setzen sich somit aktiv für „Nachhaltigkeit in einer globalen Welt“ ein. Ihr Engagement fördert den internationalen Austausch sowie die Netzwerkarbeit und dient als Wegweiser für den weiteren Ausbau eines entwicklungspolitisch ausgerichteten Hochschulprofils im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

 

Weiterführende Links und Publikationen

Hessen schafft Wissen

Hessische Hochschulen im Überblick

Study in Hessen

Web-Portal für internationale Studierende in Hessen

Hessische Hochschulen für Flüchtlinge

Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen

Eine Handreichung für Hochschulen und Studentenwerke

Flüchtlinge und Hochschulen in Deutschland

World University Service: Linksammlung über bundesweite Aktivitäten

The International Study Experience in Germany. Findings from the International Student Barometer 2018 (2019)

hrsg. v. Gate Germany (Internationales Hochschulmarketing)

Study in Germany - Land of Ideas - Information for Refugees

Direkteinstieg zu den Informationen für geflüchtete Studieninteressierte

Studium und Forschen in Deutschland

Informationen des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD)

Study in Germany – Land of Ideas 

Das Informationsportal im Netz zum Thema Studieren in Deutschland

Studieren in Deutschland - Guide!

Webportal mit Informationen zum Studium in Deutschland

Web-Portal zum Anerkennungsgesetz

Das Portal „Anerkennung in Deutschland“ stellt umfassende Informationen rund um das Thema Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen zur Verfügung.

Welcome to Germany - really?

DSW-Journal 03/2015: Wie Studierende aus dem Ausland unsere Willkommenskultur erleben - und vor welchen Herausforderungen uns studierwillige Flüchtlinge stellen

Studie „Wissenschaft weltoffen 2018“

Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland

Empfehlungspapier zur "Internationalisierung von Hochschulen" (2018)

Der Wissenschaftsrat richtet Empfehlungen an die politischen Akteure und die wissenschaftlichen Förderorganisationen, zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Internationalisierung von Hochschulen.

BMZ-Bildungsstrategie 2015

Gerechte Chancen auf hochwertige Bildung schaffen

Positionspapier "Zukunftsstrategie BNE 2015+"

Das deutsche Nationalkomitee für die UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Wissenschaft für Nachhaltigkeit

In einem Memorandum forderte die Deutsche UNESCO-Kommission 2012, das Wissenschaftssystem in Deutschland am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung auszurichten.


 

 

Wegweiser

Presseinformationen

Gießener Virologenteam beteiligt an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus SARS-CoV-2

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) arbeiten gemeinsam mit Partnern in Schweden und Italien an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das derzeit grassierende Coronavirus SARS-CoV-2.

JLU, 27. März 2020

UNESCO-Welttag der Poesie: "Grenzenlos ist eine Familie für eine bessere Zukunft"

Wir stellen Samuel Kwame Rubadiris poetische Sicht auf Globales Lernen vor, anlässlich des UNESCO-Welttags der Poesie am vergangenen Samstag, 21. März 2020. Sein Gedicht spendet gerade in den heutigen Tagen Mut.

WUS/Grenzenlos, 26. März 2020

Appell an Medizinstudierende in Hessen angesichts der COVID-19-Pandemie

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) sowie mehrere hessische Universitäten und deren Universitätskliniken rufen Studierende mit Medizin- und Pflegekenntnissen dazu auf, in der Bekämpfung der Corona-Pandemie ihre Hilfe zur Verfügung zu stellen.

WUS/STUBE Hessen, 25. März 2020

Hochschulen und Corona-Pandemie: Nachteile vor allem für Studierende und Nachwuchskräfte begrenzen, Forschung weiterführen

Angesichts der inzwischen von allen Bundesländern beschlossenen Verschiebungen der Vorlesungszeiten sowie der Ungewissheit über die notwendige Dauer dieser Maßnahmen fordert die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) für das Sommersemester 2020 ein differenziertes Vorgehen, um Nachteile insbesondere für Studierende und wissenschaftliche Nachwuchskräfte zu begrenzen.

HRK, 24. März 2020

Wenig Wissen über Gesundheit in Slums

Rund eine Milliarde Menschen weltweit leben in Slums und sind deshalb großen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Auch die aktuelle Coronakrise macht dies wieder deutlich.

TU Darmstadt, 25. März 2020

Corona-Pandemie: Deutsches Studentenwerk schlägt Maßnahmen für Studierende in Notlagen vor

Mehr als zwei Drittel der Studierenden sind neben dem Studium erwerbstätig, bei den ausländischen Studierenden sind es sogar 75%, wie aus der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks hervorgeht.

DSW, 23. März 2020

Trinkwasserzugang in Zeiten von Corona und des Klimawandels

Das Thema des diesjährigen Weltwassertages ist „Wasser und Klimawandel“. Durch vermehrte Extremwetterereignisse und Pandemien wird sich die Qualität und Verfügbarkeit von Wasser in den kommenden Jahren dramatisch verändern. Der von der Universität Kassel entwickelte Wasserrucksack PAUL trägt dazu bei, Wasser als Trinkwasser nutzen zu können.

WUS, 20. März 2020

Bewerbungfrist für das Sommersemester 2020 bis zum 15. April 2020 verlängert

Wer sich für die Master-Studiengänge Landschaftsarchitektur (M.Sc.) und Spezielle Pflanzen- und Gartenbauwissenschaften (M.Sc.) oder den Einstieg in ein höheres Fachsemester aller Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule Geisenheim interessiert, kann sich für das Sommersemester 2020 noch bis zum 15. April 2020 bewerben.

HS Geisenheim, 19. März 2020

Neues Merian-Zentrum zu Maghreb-Forschung

Prof. Dr. Rachid Ouaissa von der Philipps-Universität koordiniert das neue Merian-Zentrum zu Maghreb-Forschung.

Universität Marburg, 17. März 2020

Nachteile für ausländische Studierende aufgrund der Maßnahmen gegen SARS-CoV-2 abmildern

In einem Schreiben an die Innen- und Wissenschaftsminister/innen der Länder, sowie an Bundesbildungsministerin Karliczek und Bundesinnenminister Seehofer fordert der Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) Maßnahmen zur Abmilderung der Maßnahmen der SARS-CoV-2 Bekämpfung für ausländische Studierende zu ergreifen.

BAS, 14. März 2020

Auswirkungen des Coronavirus auf Wissenschaft und Kultur in Hessen

Das Hessische Kabinett hat auf Vorschlag von Ministerin Angela Dorn die Hochschulen des Landes und die Kultureinrichtungen des Landes bis zum 19. April 2020 in einen Basisbetrieb versetzt. So wurde unter anderem der Vorlesungsbeginn an allen Hochschulen des Landes auf den 20. April 2020 gelegt. Prüfungen sollen grundsätzlich stattfinden.

HMWK, 13. März 2020

COVID-19: Ausländische Studierende leiden unter Absage von Messen und anderen Großveranstaltungen

WUS appelliert an die Bundesregierung als auch an die Landesregierungen bei ihren Hilfspaketen für die Wirtschaft auch die entsprechenden Notfonds für unverschuldet in Not geratene ausländische Studierende angemessen zu erhöhen.

WUS, 12. März 2020

Corona-Pandemie: Semester-Verschiebungen dürfen nicht zu BAföG-Ausfall führen

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) appelliert an die Bundesländer, an die Hochschulen und an das fürs BAföG verantwortliche Bundesministerium für Bildung und Forschung, mögliche Verschiebungen des Vorlesungsbeginns im Sommersemester 2020 so zu gestalten, dass die Studierenden mit BAföG keine Probleme bekommen.

DSW, 12. März 2020

„Wichtige Investition in die Qualität von Lehre und Forschung“

So viel Geld wie noch nie, so verlässlich wie noch nie und so klare Ziele für eine bessere Lehre und Forschung wie noch nie: Das ist das Ergebnis der Verhandlungen über die Finanzierung der Hochschulen in Hessen für die Jahre 2021 bis 2025.

HMWK, 11. März 2020

50 Jahre HfG – 50 Deutschlandstipendien

Zum 50. Jubiläum als Kunsthochschule des Landes Hessen möchte die HfG Offenbach weitere Fördernde gewinnen, um 50 Deutschlandstipendien an ihre Studierenden vergeben zu können.

HfG, 09. März 2020

Äthiopische Perspektiven auf „Heimat“

Was bedeutet „Heimat“? Diese Frage steht im Zentrum der Fotoausstellung „Baxxe – Home“ der äthiopischen Fotografin Maheder Haileselassie, die im Museum Bautzen eröffnet wird. Die Ausstellung zeigt Fotos aus den Archiven des Frobenius-Instituts, welche die frühen Expeditionen in die Region Gedeo (Äthiopien) zwischen den 1930er und 1950er Jahren dokumentieren.

Goethe-Uni, 09. März 2020

Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn zu Besuch beim Forschungsverbund „Normative Ordnungen“

Die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn, besuchte am 6. März 2020 den Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Goethe-Uni, 06. März 2020

Zu den Anschlägen in Hanau

Anlässlich der Trauerfeier in Hanau erklärt sich die Hochschule Fulda solidarisch mit den Opfern und deren Familien.Erneut wurden aus rassistischen und ausländerfeindlichen Motiven unschuldige Menschen ermordet. Dies ist eine schreckliche Tat.

HS Fulda, 04. März 2020

Ingenieur- und Naturwissenschaften der TU international angesehen

In den Fächern Materialwissenschaft und Maschinenbau gehört die TU Darmstadt laut QS Ranking zu den hundert führenden Universitäten weltweit und zu den besten zehn deutschlandweit.

TU Darmstadt, 04. März 2020

Grundlagenforschung in Afrika: Postgraduiertenakademie in Mali eröffnet

Die Grundlagenforschung in afrikanischen Staaten zu stärken, das ist das Ziel der neuen Postgraduiertenakademie in der malischen Stadt Bamako – insbesondere im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften. 

Goethe-Uni, 04. März 2020

Staatsbesuch: DAAD-Präsident begleitete Bundespräsidenten nach Nairobi

DAAD-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee begleitete Ende Februar Frank-Walter Steinmeier, der Kenia als erster Bundespräsident seit der Unabhängigkeit einen Staatsbesuch abstattete.

DAAD, 02. März 2020

Deutschland braucht akademisch und beruflich qualifizierte Fachkräfte

Kommende Woche tritt das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) begrüßt das Gesetz, warnt jedoch vor einer Verengung der Debatte rein auf Fachkräfte mit qualifizierter Berufsausbildung. Beim Thema Fachkräfte müsste der internationale akademische Nachwuchs stets mitgedacht werden.

DAAD, 28. Februar 2020

Stipendien für vietnamesische Corona-Forscher

Hessen lädt vietnamesische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, sich an den virologischen Instituten der Universitäten in Frankfurt, Marburg und Gießen über die dortigen Erkenntnisse zum Coronavirus zu informieren.

HMWK, 27. Februar 2020

Internationalisierung und gesellschaftliche Verantwortung zusammen denken

Deutschland hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte bei der Internationalisierung der Hochschulbildung gemacht. Doch wie kann Internationalisierung einen Beitrag zur Lösung drängender Gesellschaftsprobleme wie Flüchtlingsintegration, Radikalisierung, Populismus oder Sicherung der Demokratie leisten? Die aktuelle IHES-Studie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zeigt erste Lösungsansätze und versammelt Good-Practice-Beispiele.

DAAD, 27. Februar 2020

Bestürzung über Gewalttat in Hanau

Wir sind zutiefst betroffenen von dieser abscheulichen Tat, die uns sprachlos macht“, sagt Prof. Dr. Ralph Stengler, Präsident der Hochschule Darmstadt (h_da).

h_da, 20. Februar 2020

BAS zur Diskriminierung „asiatisch gelesener“ und chinesischer Studierender aufgrund Coronavirus

Der Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) fordert Aufklärung und angemessene Vorsichtsmaßnahmen statt Panikmache und überzogenem Aktionismus.

BAS, 16. Februar 2020

Neues Regierungsstipendienprogramm mit Angola

Mit ihrer Unterzeichnung im Beisein von Kanzlerin Angela Merkel in der angolanischen Hauptstadt Luanda bringt Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland das neue kofinanzierte Regierungsstipendienprogramm für Masterstudiengänge mit Angola auf den Weg.

DAAD, 10. Februar 2020

Uni-Assist: Teurer Stolperstein für internationale Studierende

Dem Aufruf der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) folgend, befinden sich rund 140 Berliner Beschäftige von uni-assist e.V., einem Dienstleister der deutschen Hochschulen, in einem dreitägigen Warnstreik. Eine Ausweitung des Streiks wird sich auf die internationalen Studienbewerber/-innen, die im kommenden Sommersemester in Deutschland studieren möchten, auswirken.

WUS, 04. Februar 2020

Integrationsbeauftragter der Hochschule Geisenheim gibt der Polizei Westhessen Einblicke in die arabische und muslimische Kultur

Mit seinen Vorträgen „Interkulturelle Kompetenz für Flüchtlinge“ und „Interkulturelle Kompetenz für Helfer“ fördert der Integrationsbeauftrage der Hochschule Geisenheim Dr. Moustafa Selim inzwischen seit Jahren das gegenseitige Verständnis von in Deutschland Geborenen und Flüchtlingen

HS Geisenheim, 15. Januar 2020