Hessische Hochschulen im Nord-Süd-Kontext

Eine Herausforderung im Angesicht von Globalisierung

Der World University Service (WUS) bietet seit 1999 im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) die Internetpräsenz „Hessische Hochschulen im Nord-Süd-Kontext“ an. Durch dieses bundesweit bisher einmalige Portal unterstützt das HMWK die internationale Ausrichtung der  Wissenschafts- und Forschungspolitik in Hessen unter besonderer Berücksichtigung von Afrika, Asien und Lateinamerika. Deutsche und ausländische Studierende, Mitarbeitende im Hochschulbereich, in der Wirtschaft tätige sowie weitere interessierte Personen können mithilfe der Homepage gezielt auf entwicklungsländerbezogene Informationen und Aktivitäten, die von hessischen Hochschulen angeboten werden, zurückgreifen.

Die Vielfalt der Nord-Süd Angebote in Hessen variiert je nach Hochschule und Fachbereich. Nichtsdestoweniger beschäftigen sich immer mehr Dozentinnen und Dozenten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende mit Themengebieten, die im Nord-Süd-Kontext angesiedelt sind und setzen sich somit aktiv für „Nachhaltigkeit in einer globalen Welt“ ein. Ihr Engagement fördert den internationalen Austausch sowie die Netzwerkarbeit und dient als Wegweiser für den weiteren Ausbau eines entwicklungspolitisch ausgerichteten Hochschulprofils im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

 

Weiterführende Links und Publikationen

Hessische Hochschulen für Flüchtlinge

Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen

Eine Handreichung für Hochschulen und Studentenwerke

Flüchtlinge und Hochschulen in Deutschland

World University Service: Linksammlung über bundesweite Aktivitäten

Study in Hessen

Web-Portal für internationale Studierende in Hessen

Online-Kampagne "Hessen schafft Wissen"

Web-Portal zum Anerkennungsgesetz

Das Portal „Anerkennung in Deutschland“ stellt umfassende Informationen rund um das Thema Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen zur Verfügung.

Welcome to Germany - really?

DSW-Journal 03/2015: Wie Studierende aus dem Ausland unsere Willkommenskultur erleben - und vor welche Herausforderungen uns studierwillige Flüchtlinge stellen

Study in Germany – Land of Ideas

Das Informationsportal im Netz zum Thema Studieren in Deutschland

Studieren in Deutschland - Guide!

Studie „Wissenschaft weltoffen 2015“

Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland

BMZ-Bildungsstrategie 2015

Gerechte Chancen auf hochwertige Bildung schaffen

Positionspapier "Zukunftsstrategie BNE 2015+"

Das deutsche Nationalkomitee für die UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Deutsche UNESCO-Kommission: Wissenschaft in Deutschland neu ausrichten

In einem Memorandum fordert die Deutsche UNESCO-Kommission, das Wissenschaftssystem in Deutschland am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung auszurichten.

Informationen des DAAD zu Studium und Forschen in Deutschland

Wegweiser

Presseinformationen


Offenheit und Austausch durch internationale Kooperation

Kabinett verabschiedet ersten Bundesbericht zur internationalen Zusammenarbeit in Bildung, Wissenschaft und Forschung

28. Juni 2017

Plagiat: FDP kopiert Studiengebührenmodell von GRÜNER Wissenschaftsministerin

FDP in Nordrhein-Westfalen plant Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer.

World University Service

19.06.2017

Hessische Hochschulen stärken Zusammenarbeit mit Partnern in Mexiko und Kolumbien

24. Mai 2017

Wohnraum: Studierende und Geflüchtete nicht gegeneinander ausspielen

Schwarze Null auf Kosten ausländischer Studierender

Bruch des Koalitionsvertrages / Bildungselite statt Geldelite - Keine  Studiengebühren für ausländische Studierende in Baden-Württemberg: Der  World University Service (WUS) stellt sich entschieden gegen die Forderung der baden-württembergischen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer nach Studiengebühren für internationale Studierende.

27. Oktober 2016

Flüchtlinge an der Hochschule - eine praxisorientierte Handreichung

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Kultusministerkonferenz (KMK), Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Deutsches  Studentenwerk (DSW) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) veröffentlichen gemeinsame Handreichung "Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen" für Mitarbeiter/innen von Hochschulen und Studentenwerken.

24. Oktober 2016