Hochschule Geisenheim University

Eine wesentliche Aufgabe innerhalb des Zukunftskonzeptes der Hochschule Geisenheim ist die Sicherstellung einer hohen Internationalität in den Sektoren Studium, Lehre und Forschung.

Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass aufgrund der globalisierten Welt, des zunehmenden internationalen Wettbewerbs sowie vielfältig vernetzter Handelsbeziehungen ein international ausgerichtetes akademisches Umfeld unabdingbar ist, um die hohe Qualität und den angestrebten Innovationscharakter in Ausbildung und Wissenschaft sicherzustellen.

Darüber hinaus fördert Internationalität die Wahrnehmung anderer Perspektiven und die Entwicklung differenzierter Sichtweisen und trägt somit dazu bei, neue Denk- und Handlungsmuster zu generieren.

Die Hochschule Geisenheim ist durch Partnerschaftsverträge und Austauschvereinbarungen mit Hochschulen und Universitäten weltweit verbunden. Professoren, Dozenten und Wissenschaftler der Hochschule Geisenheim haben vielfältige Kontakte, Netzwerke, Forschungsprojekte und Kooperationen mit Kollegen im Ausland. Diese Verbindungen können ein Research Projekt, ein Praktikum oder eine Thesis an einer Partnerinstitution ermöglichen.

Die Hochschule Geisenheim steht für Wertschätzung, Toleranz sowie eine weltoffene Haltung. Gemeinsamkeiten sollen gestärkt und der Blick für interkulturelle Kompetenzen geschärft werden. Diversität ist die einzige Chance für fruchtbare Dialoge im internationalen Umfeld und essenziell für unser globales Miteinander. Die Hochschule Geisnheim hat sich wie die Gemeinschaft aller deutschen Hochschulen diesen Prinzipien verpflichtet.

Hochschule Geisenheim University
Von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim
Tel.: +49 (0)6722 / 502-0
Fax: +49 (0)6722 / 502-212
Email: Info@hs-gm.de
Web: www.hs-geisenheim.de

Internationale Kooperationen

>> zur Übersicht der Hochschule

Pressemitteilungen

Im Kampf gegen den Klimawandel

Biochar und PyCCS (pyrogene Kohlenstoffbindung und –speicherung) werden vom Weltklimarat erstmalig in die Reihe der Negativen Emissionstechnologien mit größerem Potential aufgenommen.

HS Geisenheim University, 10. Dezember 2018

DAAD Summer School -Wine Business- 2018 in Georgien

Studierende befassen sich im Rahmen einer von der Hochschule Geisenheim organisierten Summer School mit weinwirtschaftlichen Themen und lernen die Hochschule Geisenheim kennen.

HS Geisenheim University, 22. November 2018

„Ich möchte die erste armenische Geisenheimerin in Armenien sein“

Lilia Khachatryan berichtet von ihrem Weg ins Weinbau-Studium an der Hochschule Geisenheim

HS Geisenheim University, 22. November 2018

Hochschule Geisenheim verleiht DAAD-Preis 2018 an Qiuyue Cheng

Die junge Chinesin erhält die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre guten akademischen Leistungen sowie ihr soziales Engagement in der Hochschulstadt Geisenheim.

HS Geisenheim University, 16. Oktober 2018

Geisenheimer Energietag 2018

Die Hochschule Geisenheim ist am 09. September 2018 Zentrum des Austauschs über die Potenziale und Herausforderungen der Elektromobilität. 

HS Geisenheim University, 30. August 2018

Weinbau im (Klima)Wandel

Der Wein ist seinen klassischen Anbauregionen längst entwachsen. In Ländern, wo Weinbaubetriebe noch vor wenigen Jahrzehnten als Kuriosum betrachtet wurden, können sie heute solide wirtschaften. Neben der Globalisierung ist vor allem der Klimawandel Motor dieser Entwicklung.

HS Geisenheim University, 02. Juli 2018

 

>> Pressemitteilungen Geisenheim Archiv
>> zu den Pressemitteilungen der Hochschule Geisenheim