Wissenschaftliche Zentren und Institute an der Universität Kassel

Büro "Chichi Padron"

Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung
Henschelstraße 2
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804-2384
Fax: +49 (0)561/804-3267
Email: eichenlaub@asl.uni-kassel.de 
Web: Büro Chichi Padron

Das Büro "Chichi Padron" organisiert die Zusammenarbeit und den Austausch des Fachbereichs ASL mit der Fakultät für Bauwesen der Universität in Santa Clara, Kuba. Es bietet an:

Wissenschaftliches Zentrum für Umweltsystemforschung - Center for Environmental Systems Research (CESR)

Wilhelmshöher Allee 47
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804-6110
Fax: +49 (0)561 / 804-6116
Web: Homepage CESR

Das Wissenschaftliche Zentrum für Umweltsystemforschung besteht seit 1994 und ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Universität Kassel, unabhängig von den Fachbereichen, aber über zahlreiche Kooperationen sowie den beiden Zentrumsprofessuren mit etlichen Fachgebieten der Universität Kassel verbunden.

Als übergreifende Problemstellungen wurden identifiziert:

DITSL - Deutsches Institut für Tropische und Subtropische Landwirtschaft GmbH

Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Tel.: +49 (0)5542 / 607-0
Fax: +49 (0)5542 / 607-39
Email: info@ditsl.org
Web: Homepage DITSL


Das Deutsche Institut für Tropische und Subtropische Landwirtschaft (DITSL) ist eine gemeinnützige GmbH. Die wichtigsten Gesellschafter sind die Universität Kassel, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen.

Das Institut fördert satzungsgemäß nachhaltige ländliche Entwicklung in der Dritten Welt sowie in Schwellenländern und leistet damit einen Beitrag zur Stärkung der Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland. Seine Arbeitschwerpunkte liegen in den Bereichen Wissens- und Technologietransfer, Ressourcenmanagement in Agrarökosystemen sowie Nachhaltigkeit der Bodennutzung und ökologischer Landbau.

Fachgebiet Entwicklung, Migration und Agrarpolitik

Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften
Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Tel.: +49 (0)5542 / 98 1205
Fax: +49 (0)5542 / 98 1309
Email: doering.knerr@uni-kassel.de
Web: Homepage des Fachgebiets

The Department has its major focus on the determinants of national and subnational development, labour  mobility, human migration, remittanes and rural development in Asian, East African, Latin American and East European countries.

The co-operation with institutional counterparts from Taiwan, Iran, Pakistan, India, Mexico, Poland, Spain, as well as Italy indicates a vital international network for scientific knowledge exchange in addition to guest lectures and joint research projects. Thus a significant contribution has been made to the devleopment of the department's international profile over the last decade.

Fachgebiet Soziologie der Entwicklungsländer

Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 5
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804-3127
Fax: +49 (0)561 / 804-3738
Email: muellerp@uni-kassel.de
Web: Fachgebiet Soziologie der Entwicklungsländer 


Im Fachgebiet Soziologie der Entwicklungsländer/Politische Ökonomie werden grundlegende Kenntnisse über Gesellschaften und ihr Verhältnis zur Natur vermittelt. Entwicklung ist also im Kern die Frage, wie Gesellschaften in der Lage sind, ihre Bedürfnisse und Interessen zu artikulieren, zu organisieren und durchzusetzen. Der Schwerpunkt liegt auf der Frage der Nord-Süd Beziehung, auf Lateinamerika und auf Europa.

Institut für Nutzpflanzenkunde (INK)

Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften
Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Tel.: +49 (0)5542 / 981229
Fax: +49 (0)5542 / 981230
Email: haber@uni-kassel.de  
Web: Homepage INK

Das Institut für Nutzpflanzenkunde gemässigter, subtropischer und tropischer Regionen (INK) ist eine wissenschaftliche Betriebseinheit der Universität Kassel am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften in Witzenhausen. Dem Institut stehen Versuchsflächen von sechs Hektar, ein Laborkomplex (organische und anorganische Analytik) zur Untersuchung von Böden und Pflanzen und ein Forschungsgewächshaus mit begehbaren Klimakammern zur Verfügung. Das Institut ist für das der Öffentlichkeit zugängliche Tropengewächshaus mit 1.200 m2 Nutzfläche und derzeit 350 Nutzpflanzenarten verantwortlich.

International Center for Development and Decent Work (ICDD)

Universität Kassel
Kleine Rosenstraße 1 - 3
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 8047398
Fax: +49 (0)561 / 804937390
Email: icdd@uni-kassel.de
Web: Homepage ICDD

Wie können menschenwürdige Arbeitsplätze für alle geschaffen werden? Diese Frage zu beantworten, ist Ziel des Exzellenzzentrums "International Center for Development and Decent Work (ICDD)" der Universität Kassel. Mit Ausbildung und Forschung wollen internationale Wissenschaftler Hunger und Armut in der Welt bekämpfen und zum Millenniumsziel der Vereinten Nationen "Produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle" beitragen. Das ICDD bildet mit sechs Partneruniversitäten auf vier Kontinenten ein Netzwerk für Lehre und Forschung.

Internationales Zentrum für Hochschulforschung Kassel - INCHER-Kassel

Mönchebergstraße 17
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804-3994, -2441, -2408
Fax: +49 (0)561 / 804-7415 
Email: mail@incher.uni-kassel.de
Web: INCHER-Kassel

Das Internationale Zentrum für Hochschulforschung Kassel ist eine interdisziplinäre, nationale wie international bekannte Forschungseinrichtung der Universität Kassel. INCHER-Kassel gehört zu den wenigen Forschungseinrichtungen an europäischen Universitäten, die ausreichend groß sind, um sich mit vielfältigen Fragen von Hochschule und Gesellschaft zu befassen. Ein breites Themenspektrum, Kontinuität und Nachhaltigkeit zeichnen die Forschung des INCHER-Kassel aus. Wichtig ist insbesondere die europäische und international vergleichende Perspektive seiner sozialwissenschaftlich fundierten Arbeit.

Kasseler Internationales Graduiertenzentrum Gesellschaftswissenschaften (KIGG)

Mönchebergstraße 21 A
34127 Kassel
Tel.: +49 (0561) / 804-7126
Email: kigg@uni-kassel.de
Web: Homepage KIGG

Schwerpunkte / Aufgabenbereiche

Lateinamerika Dokumentationsstelle LaDok

Fachbereich Soziologie
Nora-Platiel-Straße 5
34109 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804 3385
Fax: +49 (0)561 / 804 3738
Email: gawora@uni-kassel.de
Web: Homepage LaDok

Die Lateinamerika Dokumentationsstionsstelle ist eine Präsenzbibliothek.
Sie sammelt, systematisiert und verschlagwortet vorrangig "Graue Literatur" aus und über Lateinamerika. Dokumentationsschwerpunkte sind: Amazonien, Nachhaltige Wirtschaftsweise, Beziehungen Europa-Lateinamerika, Indianer, nachhaltig wirtschaftende Gruppen, soziale und ökologische Auswirkungen von Großprojekten, Wasserkraft, Bauxit, Aluminium, Erdöl und Erdgas, Raumnutzung. Derzeit sind ca. 3000 Titel dokumentiert.

Promotionskolleg „Global Social Policies and Governance“

Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1
34109 Kassel
Tel. : +49 (0)561 / 804-7395
Fax : +49 (0)561 / 804-3464
Email: moellmann@uni-kassel.de 
Web: Global Social Policies and Governance

Das im April 2007 gegründete Kolleg bietet derzeit 16 Promovierenden ein interdisziplinäres Forschungs- und Ausbildungsprogramm, das die Fachgebiete internationale und intergesellschaftliche Beziehungen, Politik und Globalisierung, Politische Ökonomie sowie Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht umfasst.

Das Promotionskolleg setzt sich inhaltlich mit den zunehmenden ökonomischen, ökologischen und politischen Asymmetrien zwischen Nord und Süd sowie der unzureichende Bearbeitung globaler sozialer Problemlagen auseinander, welche sich zu zentralen Konfliktachsen der Weltpolitik nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes entwickelten. Das Forschungsprogramm zielt auf die Analyse von Inhalten, Strukturen und Akteuren einer sozial ausgerichteten Politik innerhalb ausgewählter globaler Problem- und Konfliktfelder. Somit sollen unter anderem Governance-Mechanismen identifiziert, evaluiert und auf Transfermöglichkeiten
hin überprüft, die zum nachhaltigen Ausgleich zwischen Norden und Süden beitragen.

Tropenzentrum

Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften
Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Tel.: +49 (0)5542 / 98 1372
Fax: +49 (0)5542 / 98 1309
Email: tropenzentrum@uni-kassel@de
Web: Tropenzentrum

Das Tropenzentrum bildet den institutionellen Rahmen der international orientierten Forschung der Universität Kassel in Witzenhausen. Es dient der Erarbeitung, Koordination und Umsetzung von Strategien und Programmen in Forschung und Lehre und bietet logistische Unterstützung für die Aktivitäten der beteiligten Fachgebiete. Es ist Informations- und Dokumentationsstelle für den ländlichen Raum in den Tropen und Subtropen und betreut die europäischen Mobilitätsprogramme. Im Tropenzentrum sind disziplinär unterschiedliche Fachgebiete zusammengeschlossen. Verfahren und Prozesse der nachhaltigen Ressourcennutzung ländlicher Räume der Tropen und Subtropen stehen dabei im Vordergrund des Interesses.

UNIKIMS - Universität Kassel International Management School

Mönchebergstraße 7
34125 Kassel
Tel.: +49 (0)561 / 804-2734 oder 804-2913
Fax: +49 (0)561 / 804-7055
Email: contact@unikims.de
Web: www.unikims.de

Als Kompetenzpartner unterstützt UNIKIMS das Management bei der Personalentwicklung, Weiterbildung und Qualifizierung von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie dem Führungsnachwuchs. Die konsequente Orientierung an den Anforderungen des Arbeitsmarktes, die interdisziplinäre Ausrichtung der Forschung und Lehre der Universität Kassel und die Bereitstellung internationalen Know-hows gewährleisten den nachhaltigen Transfer von Wissen auf hohem Niveau.

Universität Kassel