4Hessische Hochschulen engagieren sich für Flüchtlinge

Geflüchtete in Studienvorbereitungskursen schätzen ihre Erfolgsaussichten positiv ein

Auf einem heute beginnenden dreitägigen Symposium in Hannover diskutieren internationale Wissenschaftler*innen über Chancen einer gelingenden Studienintegration für interessierte Geflüchtete aber auch über noch bestehende Herausforderungen.

DZHW, 10. Juli 2019

„Wir müssen die Willkommenskultur aufrechterhalten“

Anlässlich der Präsentation des Jahresberichts 2018 verweist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) auf seine wichtige gesellschaftliche Rolle als Förderer der Internationalisierung und stellt Austauschprogramme vor, die auch neue Zielgruppen verstärkt berücksichtigen.

DAAD, 27. Juni 2019

Internationale Staff Week an der TU Darmstadt

Die Integration von Geflüchteten in die Universität zu stärken – das war das Ziel einer internationalen Staff Week, die vom 17. bis 19. Juni an der TU Darmstadt stattgefunden hat.

TU Darmstadt, 21. Juni 2019

Integration durch Bildung

Aufgrund von Krieg und Verfolgung verlassen Millionen von Menschen ihre Heimat – darunter viele mit Hochschulreife. Aus diesem Grund unterstützt der DAAD geflüchtete Studierende in und außerhalb Deutschlands bei der Aufnahme oder Fortführung eines Studiums. Denn Bildung ist ein wesentlicher Schlüssel zur Integration.

DAAD, 29. Mai 2019

Wie lässt sich die Flüchtlingspolitik humaner gestalten?

Im Gespräch: Die Politikwissenschaftler/inn/en Prof. Egbert Jahn und Prof. Nicole Deitelhoff über Wege aus der so genannten Flüchtlingskrise, über die Rolle des Rechtspopulismus und die Handlungsfähigkeit der EU.

Goethe-Uni, 17. Mai 2019

Traumaexperte etabliert Studiengang der Psychotherapie in Flüchtlingsregion

Im Nordirak leben inzwischen Hunderttausende Geflüchtete, zum Teil stark traumatisiert. Doch in der Region gibt es zu wenige Fachleute, die sie psychisch betreuen können.

DAAD, 30. April 2019

HRK-Präsident entsetzt über Repressionen gegen türkische Wissenschaftler

Gut drei Jahre nach der Veröffentlichung der Petition „Wir werden nicht Teil dieses Verbrechens sein“ erreichen die Repressionen der türkischen Behörden gegen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine neue Dimension.

HRK, 28. März 2019

Zahl der neu immatrikulierten Geflüchteten steigt weiter deutlich an

Die akademische Integration von Geflüchteten an deutschen Hochschulen entwickelt sich weiterhin positiv. Zunehmend gelingt der Schritt aus der Orientierungs- und Vorbereitungsphase in den fachlichen Studienbetrieb.

HRK, 18. März 2019

HRK-Präsident fordert sofortige Freilassung von Ahmadreza Djalali

Die HRK unterstützt den dringenden Aufruf von Scholars at Risk, dem internationalen Netzwerk zum Schutz gefährdeter Wissenschaftler, Unterstützerschreiben für Ahmadreza Djalali an die iranische Regierung zu schicken.

HRK, 05. März 2019

„Anti-Abschiebe-Industrie“ ist Unwort des Jahres 2018

Zum Unwort des Jahres wurde der Begriff „Anti-Abschiebe-Industrie“ gewählt. Das gab die Jury der sprachkritischen Aktion an der TU Darmstadt bekannt.

TU Darmstadt, 15. Januar 2019